Die Ludwigstraße in Wörth an der Donau

Zweiter Aufruf fürs Regionalbudget - Fördermittel noch nicht ausgeschöpft

09.03.2021 Fördermittel noch nicht ausgeschöpft - Antragstellung erneut möglich . Eine weitere Antragstellung ist bis einschließlich 22. März 2021 möglich.

8. März 2021, Pressemitteilung Ile

Altenthann, Bernhardswald, Brennberg, Falkenstein, Michelsneukirchen,
Rettenbach, Wald, Wiesent, Wörth a.d.Donau, Zell

 

2. Aufruf fürs Regionalbudget

Fördermittel noch nicht ausgeschöpft - Antragstellung erneut möglich

Wörth/Vorderer Bayerischer Wald. Die Förderzusage für das Regionalbudget 2021 ist da und die erste Antragsrunde abgeschlossen. Da aufgrund der Formalitäten nicht die gesamte Fördersumme von 100.000 Euro ausgeschöpft wird, geht es nun in die 2. Runde. Es stehen noch 21.000 Euro zur Verfügung. Eine weitere Antragstellung ist bis einschließlich 22. März 2021 möglich.

Im Rahmen der Ländlichen Entwicklung in Bayern fließen 100.000 Euro über das Regionalbudget in den Vorderen Bayerischen Wald. Dieses Geld kommt direkt bei den 10 ILE-Gemeinden Altenthann, Bernhardswald, Brennberg, Falkenstein, Michelsneukirchen, Rettenbach, Wald, Wiesent, Wörth an der Donau und Zell an. Denn mit dem Regionalbudget werden kleine Projekte von Vereinen, Kommunen aber auch Privatpersonen gefördert, die eine regionale Bedeutung haben. Gefördert werden Projekte, deren Nettokosten 20.000 Euro nicht übersteigen und bis zum 20. September diesen Jahres umgesetzt werden. Die Förderung liegt bei 80 % der Nettokosten, jedoch maximal 10.000 Euro je Projekt und Antragsteller.

Die Förderung ist an Voraussetzungen gebunden, die auf der Webseite der ILE Vorderer Bayerischer Wald - www.ile-vorderer-bayerischer-wald.de/Regionalbudget – nachzulesen sind. Eine Kontaktaufnahme mit der ILE-Geschäftsstelle in Wörth wird deswegen dringend angeraten. ILE-Managerin Lea Hildebrandt ist telefonisch unter 09482/9403-71 oder per E-Mail lea.hildebrandt@ile-vbw.de  zu erreichen.

Projekte können beispielweise Begegnungsorte, Informationstafeln, Outdoor-Fitnessgeräte, eine Ortschronik, eine Platzgestaltung, in Internetauftritt oder ein Bücheraustauschschrank sein. Wichtig ist, dass mit der Umsetzung noch nicht begonnen wurde. Die Projekte werden an Auswahlkriterien gemessen und ein unabhängiges Gremium entscheidet letztlich darüber, ob ein Projekt gefördert wird oder nicht. Die Förderung setzt sich zu 90 % aus Mitteln des Amts für Ländliche Entwicklung und zu 10 % aus Mitteln der ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammen.

www.ile-vorderer-bayerischer-wald.de    

www.vorderer-bayerischer-wald.de

  

Kategorien: Rathaus, ILE Vorderer Bayerischer Wald

Cookie-Einstellungen

Zm unsere Webseiten für Sie otpimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Webseite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Art von Cookies auf unserer Webseite www.stadt-woerth.de für Sie zugelassen werden, können über Sie über folgende Auswahl steuern:


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name

Zweck

Gültigkeit

__RequestVerificationToken

Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer.

Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

ASP.NET_SessionId**

Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer.

Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.