Schloss Wörth April 2021

„Verschnaufpause“ im Vorderen Bayerischen Wald - ein ILE Projekt

16.02.2021 Der Katalog liegt ab sofort in den Kommunen aus und kann auch online bestellt werden

Hier können Sie den Katalog bestellen

ILE - ein Projekt folgender Gemeinden:

Altenthann, Bernhardswald, Brennberg, Falkenstein, Michelsneukirchen,
Rettenbach, Wald, Wiesent, Wörth a.d.Donau, Zell

 

„Verschnaufpause“ im Vorderen Bayerischen Wald

Urlaub machen im lieblichen Teil des Bayerischen Waldes, das verspricht der neue Urlaubsprospekt, der in einer Auflage von 5000 Stück druckfrisch erschien. Der Prospekt mit dem Titel „Verschnaufpause“ kann ab sofort in Ihrer Kommune abgeholt werden.

Der Vordere Bayerische Wald bietet Naturtouristen und all jenen, die einen ursprünglichen Urlaub suchen, viel intakte Natur, beeindruckende Felsformationen, herzliche Menschen und den sprichwörtlichen ländlichen Charme: Eine echte „Verschnaufpause“ in diesen ungewöhnlichen Zeiten.

Stimmungsvolle Bilder gepaart mit vielen Tipps und Informationen sowie Gastgebern rund um die Ferienregion enthält die 48 Seiten umfassende Broschüre für Urlauber und Naherholer gleichermaßen.

„Es war schon lange Wunsch aller Beteiligten, die Broschüre, die seit 2009 gemeinsam herausgegeben wird, in ein frisches Design zu packen“, so die langjährige Assistentin der Arbeitsgemeinschaft Vorderer Bayerischer Wald, Gerlinde Fink. Durch die Gründung des Zweckverbandes ILE Vorderer Bayerischer Wald konnte diese Neukonzeption nun auch Dank der Förderung des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz umgesetzt werden. Immerhin beträgt die Förderung 70 % für die Umsetzung der Neuausrichtung. Zusammen mit der Werbeagentur teamElgato aus Straubing wurde die neue Broschüre zeitgemäß in ein frisches Design gepackt und auf Recyclingpapier gedruckt.

Ganz besonders freut es die ILE-Vorsitzende, Brennbergs Bürgermeisterin Irmgard Sauerer, dass alle ILE-Kommunen zusammen mit der Gemeinde Wiesenfelden als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft die Neukonzeption unterstützten und man sich in der Broschüre als eine Region präsentiert. Und auch die ILE-Regionalmanagerin Lea Hildebrandt freut sich über den Abschluss  des ersten gemeinsamen ILE-Projektes, bei dem man die Urlauber zielgruppenspezifischer anspricht und darüber hinaus ein „Corporate Design“, herausbilden konnte ohne sich vom typischen Erscheinungsbild des Bayerischen Waldes abzugrenzen.

Die Broschüre liegt ab sofort in den elf Kommunen Altenthann, Bernhardswald, Brennberg, Falkenstein, Michelsneukirchen,  Rettenbach, Wald, Wiesenfelden, Wiesent, Wörth a.d.Donau und Zell auf und kann ab sofort dort abgeholt werden. Bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten und aktuellen Besucherregeln.

Besuchen Sie auch gerne die Internetseite https://www.vorderer-bayerischer-wald.de

Kontakt der ILE-Geschäftsstelle im Wörther Rathaus unter der Tel. 09482/940-371 oder per E-Mail an lea.hildebrandt@realrgb.de  bzw. unter 09482/940-372 oder per E-Mail an gerlinde.fink@realrgb.de

Kategorien: ILE Vorderer Bayerischer Wald