Die Ludwigstraße in Wörth an der Donau

Fundsachen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
sollten Sie eine Fundsache auffinden und bei uns abgeben wollen, bitten wir Sie,
folgende Angaben der Fundsache beizufügen:

-WANN haben Sie die Fundsache gefunden
-WO Sie die Fundsache gefunden haben
-WER Sie sind (Vorname, Name, Adresse und Telefonnummer)

Das erleichtert uns die Suche nach dem Eigentümer ungemein.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

 

Hier finden Sie eine Auflistung der Fundgegenstände:

1 Schlüssel gefunden am 06.08.2020 bei der Raiffeisenbank Brennberg

1 Ring gefunden am 23.08.2020 am Krankenhausparkplatz

1 Kinderfahrrad gefunden am 26.08.2020 in der Altdorfer Straße

1 Schlüssel gefunden am 02.09.2020 am Parkplatz Sandmüllerwiese

Geldscheine gefunden am 04.09.2020 An der Weide, Wörth

1 Schlüsselbund gefunden am 08.09.2020 beim Hohen Rain

1 Handy gefunden am 15.09.2020 bei der Schulturnhalle in Wörth

1 Mobiltelefon gefunden am 24.09.2020 in der Regensburger Straße

1 Schlüssel gefunden am 01.10.2020 bei Gemeindekanzlei Brennberg

1 Gartenwerkzeug gefunden am 26.10.2020 bei der AVIA Tankstelle

1 Schlüsselbund gefunden am 28.10.2020 beim Wertstoffhof Brennberg

1 Tragetasche gefunden am 16.11.2020 in der Bäckerei Deubel

1 Brille gefunden am 09.01.2021 in der Metzgerei Zankl

1 Armbanduhr gefunden am 24.01.2021 in der Ludwigstraße

1 Schlüsselbund gefunden am 06.02.2021 in der Bahnhofstraße

1 Schlüsselbund gefunden am 11.02.2021 in der Ludwigstraße

1 Handy gefunden am 15.02.2021 bei der Langlaufloipe Brennberg

1 Schlüssel gefunden am 17.02.2021 auf dem Wertstoffhofgelände

abzuholen beim Fundamt der Verwaltungsgemeinschaft Wörth a.d.Donau zu den Öffnungszeiten

Gegenstände, die auf dem Gebiet der Gemeinde gefunden werden, nimmt das Fundamt in Wörth an der Donau entgegen. Die eingegangenen Fundsachen werden regelmäßig in der örtlichen Presse und auf der Webseite der Stadt Wörth a.d.Donau bekannt gemacht. Enthält die Fundsache Hinweise auf den möglichen Verlierer, versucht die Fundsachenstelle diesen zu ermitteln. Ist dies nicht möglich und der Verlierer meldet sich nicht innerhalb der gesetzlichen Frist von sechs Monaten nach der Anzeige des Fundes, geht das Eigentum an der Fundsache auf den Finder über.

 

 

 

Cookie-Einstellungen

Zm unsere Webseiten für Sie otpimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Webseite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Art von Cookies auf unserer Webseite www.stadt-woerth.de für Sie zugelassen werden, können über Sie über folgende Auswahl steuern:


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name

Zweck

Gültigkeit

__RequestVerificationToken

Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer.

Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

ASP.NET_SessionId**

Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer.

Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.