Stadt Wörth mit der Drohne
Luftbild
Schloß bei Nacht_Alex Steger.jpg
WörthFebruarGschwelltal2019.jpg

Informationen für Reiserückkehrer

20.01.2021 Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet dürfen die städtischen Einrichtungen (Rathaus, Bürgerbüro) nicht betreten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass grundsätzlich nach Einreise aus einem Risikogebiet eine häusliche Quarantäne von 10 Tagen einzuhalten ist. Zusätzlich besteht auch die Meldepflicht bei der Kreisverwaltungsbehörde.

Wir weisen explizit darauf hin, dass ein negatives Testergebnis auf das Coronavirus grundsätzlich nicht von der Quarantäne entbindet.

Sollten Sie die letzten 10 Tage nach Bayern gekommen sein möchten wir Sie bitten unsere Gebäude nicht zu betreten.

Bitte wenden Sie sich an reiserueckkehrer@lra-regensburg.de

 

Hier erhalten Sie Informationen, wie Sie sich verhalten müssen und ob möglicherweise Ausnahmen für Sie gelten. Bitte verlassen Sie nicht das Haus und empfangen Sie auch keinen Besuch bis Sie eine Rückmeldung des Gesundheitsamtes bekommen haben.

Hier finden Sie weiterführende Informationen des Landratsamtes Regensburg zum Thema Reiserückkehrer

Kategorien: Pressemitteilungen Landratsamt, Rathaus

Cookie-Einstellungen

Zm unsere Webseiten für Sie otpimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Webseite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Art von Cookies auf unserer Webseite www.stadt-woerth.de für Sie zugelassen werden, können über Sie über folgende Auswahl steuern:


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name

Zweck

Gültigkeit

__RequestVerificationToken

Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer.

Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

ASP.NET_SessionId**

Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer.

Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.