Herbst2021.jpg

Impfzentrum Wörth a.d. Donau ab Dienstag 16.11.2021 wieder offen

15.11.2021 Terminvereinbarungen nötig

Pressemeldung des Landkreises Regensburg vom 14.11.2021
 

Landkreis-Impfzentren: Terminvereinbarungen nötig!
 Aufgrund der deutlich steigenden Nachfrage nach Impfungen müssen die Landkreis-Impfzentren wieder auf das System der Terminvereinbarungen umstellen. Das Angebot offener Impftage, also zum Impfzentrum auch ohne Termin kommen zu können, gilt ab sofort nicht mehr. Mit einer Ausnahme: Am Impfzentrum am Landratsamt benötigt man jeweils am Donnerstag in der Zeit von 17 bis 20 Uhr keinen Termin. Dort kann man sich also weiterhin ohne vorherige Terminvereinbarung impfen lassen.

In den nächsten Tagen werden alle über 60-jährigen Landkreisbürgerinnen und Landkreisbürger per Brief auf die Bedeutung der Auffrischungsimpfungen hingewiesen und gebeten, dieses zusätzliche Impfangebot auch in Anspruch zu nehmen. Die Bayerische Staatsregierung hat alle Kreisverwaltungsbehörden in Bayern gebeten, bei allen Ü60-jährigen in schriftlicher Form für die Auffrischungsimpfungen zu werben. Für diesen Personenkreis wie auch für alle anderen bisher nicht Geimpften gibt es im Landkreis Regensburg folgende Möglichkeiten, sich impfen zu lassen:

Eine Impfung bei Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt sowie in einer der vielen fachärztlichen Praxen. Nehmen Sie bitte mit der betreffenden Praxis Kontakt auf.

Zusätzlich besteht weiterhin die Möglichkeit, eines unserer Impfzentren zu nutzen oder eines der Impfangebote in den Gemeinden vor Ort wahrzunehmen.

Das Impfzentrum am Landratsamt (Altmühlstraße 1, 93059 Regensburg) hat folgende Öffnungszeiten: Montag bis Samstag jeweils von 9 bis 17 Uhr sowie zusätzlich donnerstags von 17 bis 20 Uhr (in diesen drei Stunden als offener Impftag, für alle anderen Zeiten bedarf es einer vorherigen Terminvereinbarung).

Das Impfzentrum in Wörth an der Donau, Regensburger Straße 21 (Verwaltungsgebäude der Heider Energie), 93086 Wörth a.d.Donau, wird – nach einer längeren Phase im Stand-by-Modus – ab Dienstag, 16. November, wieder geöffnet; mit folgenden Öffnungszeiten: Montag bis Freitag jeweils von 13 bis 20 Uhr; wie erwähnt, nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Die Terminvereinbarungen sind nach Registrierung unter www.impfzentren.bayern  möglich. Bitte bringen Sie zum Impftermin Ihren gelben Impfausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis mit. Zu einer Auffrischungsimpfung ist es ratsam, wenn vorhanden, den Erfassungsbogen aus BayIMCO mit Nachweis der Erst- und/oder Zweitimpfung mitzubringen.

Aktuelle Informationen zu den Impfzentren (etwa wenn sich Öffnungszeiten ändern sollten, zu Terminvereinbarungsmöglichkeiten oder zu den Impfangeboten vor Ort in den Gemeinden) finden Sie hier auf unserer Homepage.

Kategorien: Corona, Pressemitteilungen Landratsamt