Donaupanoramaweg

Im Juli 2014 wurde der neue Donaupanoramaweg in Wörth an der Donau als 220 Kilometer langer Fernwanderweg eröffnet. Auch Stadtmenschen sind auf diesem Weg richtig, denn auf seinem Weg von der Stadt Neustadt an der Donau zur Dreiflüssestadt Passau passiert man Kelheim, Regensburg, Straubing und Deggendorf. Das besondere am Donaupanoramaweg ist die Verbindung zwischen Natur und Kultur.

Der Weg führt entlang von Auenlandschaften, Donaualtwässern und Naturschutzgebieten, ist aber auch durchzogen von Relikten aus der Römerzeit. Einzelne Etappen kann man auch durch eine Schifffahrt auf der Donau zurücklegen. Empfohlen werden 10 Etappen, doch durch die Vielzahl von Gasthäusern am Wegesrand lassen sich die Etappen individuell einteilen.

Weitere Infos:

www.donaupanoramaweg.de

Eine Übersichtskarte können Sie sich unter nachfolgendem Link downloaden:

Flyer zum Donaupanoramaweg


Eröffnung Donaupanoramaweg in Wörth an der Donau

Prominente Gäste bei der Einweihung des Donau-Panoramaweges:
Regener Landrat Michael Adam, Regensburger Landrätin Tanja Schweiger, Hubert Aiwanger, MdL, und Dr. Michael Braun, Vorstand des Tourismusverbandes Ostbayern

Projektträger:
Tourismusverband Ostbayern e.V.