Jugendtreff der Stadt Wörth a. d. Donau


Der Jugendpfleger stellt sich vor

 
Seit Sommer 2006 bin ich jetzt in Wörth an der Donau tätig und es ist viel passiert. Ferienprogramme, Tagesfahrten, ein Nachwuchsband- Contest und die Arbeit im Jugendtreff und an der Volksschule Wörth- Wiesent machen mir sehr viel Spaß. Trotzdem möchte ich mich kurz vorstellen.
 
Mein Name lautet PETER WEIGL und ich komme ursprünglich aus Weiden i.d. Opf. In meiner Jugend (das ist doch schon eine kleine Zeit lang her!) habe ich neben Fußball dann auch begonnen im dortigen Verein Basketball zu spielen und im Laufe der Zeit auch Aufgaben als Schiedsrichter und Trainer übernommen. Als ich dann nach Regensburg zum studieren gezogen bin, musste ich diese Ämter allerdings aufgeben.
 
2004 habe ich dann mein Studium zum Diplom- Pädagogen (univ.) abgeschlossen und durfte erste Berufserfahrungen bei einem beruflichen Fortbilder sammeln. So kam ich dann 2006 zum Verein „Jugendarbeit im Landkreis Regensburg e.V.“ und konnte meine Arbeit als Jugendpfleger in Wörth an der Donau mit viel Spaß und Freude beginnen. Daneben bin ich auch noch in drei weiteren Gemeinden tätig: Brennberg, Sinzing und Wiesent.
 
Bevor ich es vergesse...ich bin seit meiner Kindheit ein Fan des FC Bayern München.
 
Kontakt
 
Tel.:                 0941/4009-217
Handy:            0176/63101091
E-Mail:            peter.weigl@landratsamt-regensburg.de oder peter.weigl@vj-regenburg.de

Zudem könnt ihr mich bei facebook (Jugendpfleger Peter) finden.


Neuer Jugendtreff in Wörth an der Donau

Ab 2014 hat der neue Jugendtreff in Wörth an der Donau zwei Öffnungstage für alle Jugendliche ab 12 Jahren,
an denen Jugendpfleger Peter Weigl im Jugendtreff sein wird. 

Öffnungszeiten: 
Mittwoch    16 Uhr - 18 Uhr     (Kindertreff)
Mittwoch    18 Uhr - 20 Uhr     (Jugendtreff)
Freitag        17 Uhr - 21 Uhr     (Jugendtreff)

Es warten viele Aktionen auf die Jugendlichen, sowie Spiel- und Sportaktivitäten.
Peter Weigl wird mit den Jugendlichen ein Programm entwerfen und geht dabei gerne auf die Ideen der Jugendlichen ein.
Ansonsten kann der Jugendtreff im offenen Betrieb genutzt werden.
 
Alle Aktionen im Jugendtreff sind ohne Anmeldung und ohne Kosten für die Jugendlichen
(außer es wird ausdrücklich bei den Programmpunkten darauf hingewiesen)



Jugendtreff in Zinzendorf:

Auch in Zinzendorf finden regelmäßige Treffen im Jugendtreff, der sich im 1. Stock des Feuerwehrhauses befindet, statt.
Dieser Jugendtreff ist montags von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet.