Webbanner der Stadt Wörth a. d. Donau
Bürgerserviceportal
Hier gelangen Sie zum Bürgerserviceportal der VG Wörth an der Donau
Gewerbeanmeldung online
Gewerbemeldung online
Kultur in Wörth
Logo Kultur in Wörth a. d. Donau
Das Kulturportal der Stadt Wörth a.d. Donau [...weiter]
ILE – Integrierte Ländliche Entwicklung
Logo AG Vorwald10 der 11 Mitgliedsgemeinden haben sich zur ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammengeschlossen. Derzeit entsteht ein ILEK – Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept in 7 Handlungsfeldern   ....weiter
WebOPAC Stadtbücherei Wörth an der Donau
Leben findet Innenstadt - PLANWERK
Interaktive Karte
Freiwilligenagentur
Wir fördern freiwilliges Engagement
Logo der Freiwilligenagentur des Landkreises Regensburg
...zur Homepage

Bekanntmachungen > Änderung des Flächennutzungsplanes >

Änderung des Flächennutzungsplanes

19.10.2017


B E K A N N T M A C H U N G



Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

zur 7. Änderung des geltenden Flächennutzungsplanes der Stadt Wörth a.d. Donau im Bereich der Gemarkung Kiefenholz

Der Stadtrat der Stadt Wörth a.d. Donau hat in seiner Sitzung vom 11.05.2017 beschlossen, den Flächennutzungsplan im Bereich Kiefenholz zu ändern.

Dieser soll folgenden Geltungsbereich umfassen und nachfolgende Festsetzung enthalten:

Flurnummer: Gemarkung:
141, 142, 143, 144, 145, 146 und 147 Kiefenholz

Festsetzungen:
Gewerbe-/Industriegebiet mit Einschränkung

Die Unterlagen zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung können in der Zeit vom

13.09.2017 bis einschließlich 16.10.2017

während der allgemeinen Dienststunden (Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr, Montag bis Mittwoch von 13.30 bis 15.30 Uhr und Donnerstag von 13.30 bis 18.00 Uhr) in der VG-Geschäftsstelle, Rathausplatz 1, 93086 Wörth a.d. Donau, Zimmer 25 / II.OG, eingesehen werden.

Äußerungen und Stellungnahmen werden entgegengenommen, ggf. besteht die Möglichkeit zur Erörterung.

Wörth a.d. Donau, den 08.09.2017

i.V. Josef Schütz, 2. Bürgermeister



Lageplan - geplante Änderung des Flächennutzungsplanes

Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan - Begründung, Umweltbericht

?