Webbanner der Stadt Wörth a. d. Donau
Bürgerserviceportal
Hier gelangen Sie zum Bürgerserviceportal der VG Wörth an der Donau
Gewerbeanmeldung online
Gewerbemeldung online
Kultur in Wörth
Logo Kultur in Wörth a. d. Donau
Das Kulturportal der Stadt Wörth a.d. Donau [...weiter]
ILE – Integrierte Ländliche Entwicklung
Logo AG Vorwald10 der 11 Mitgliedsgemeinden haben sich zur ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammengeschlossen. Derzeit entsteht ein ILEK – Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept in 7 Handlungsfeldern   ....weiter
WebOPAC Stadtbücherei Wörth an der Donau
Leben findet Innenstadt - PLANWERK
Interaktive Karte
Freiwilligenagentur
Wir fördern freiwilliges Engagement
Logo der Freiwilligenagentur des Landkreises Regensburg
...zur Homepage

Bekanntmachungen > Elterntraining "Gemeinsam stark" >

Elterntraining "Gemeinsam stark"

10.03.2018


    FSP - Familie, Glück, Lachen         FSP mit Kindern 
 

Elterntraining

 „Gemeinsam stark“

 

Idee

 

Wie erziehe ich meine Kinder? Ein Frage, die nicht einfach zu beantworten ist. In den Buchhandlungen stapeln sich Erziehungs-ratgeber, in denen von traditionell autoritärer bis hin zur komplett antiautoritären Erziehung jede Menge weiterer Ausprägungen empfoh-len werden. Hinzu kommen Einflüsse von außen, gut gemeinte Rat-schläge im Familien- und Freundeskreis und natürlich unsere Kinder, die uns täglich vor neue Herausforderungen stellen. Verwirrung ist also vorprogrammiert und es fällt nicht leicht, einen eigenen Weg zu finden. Wir bieten einen Weg an, der den Austausch mit den Kindern sucht und darauf abzielt, sie so weit als möglich einzubeziehen, ihnen dabei aber auch klare Grenzen zu setzen.

 

 

Inhalt

 

Eltern lernen in unserem Training

  • das Verhalten ihrer Kinder zu verstehen,
  • ihre Kinder durch Ermutigung zu motivieren und deren Bemühungen anzuerkennen,
  • den Kindern so zuzuhören, dass sie mit ihnen reden,
  • mit den Kindern so zu reden, dass sie ihnen zuhören,
  • ihre Kinder dabei zu unterstützen, selbständig Probleme zu lösen,
  • Grenzen zu setzen,
  • Konsequenzen folgen zu lassen und dabei freundlich und bestimmt zu sein und
  • auf sich selbst zu achten und auch die eigenen Bedürfnisse zum Ausdruck zu bringen.

Eine Auswahl der Schwerpunkte erfolgt am ersten Trainingsabend gemeinsam mit den Teilnehmern.

 

 

Vorgehen

 

Im Rahmen unseres Trainings stellen wir verschiedene Werkzeuge vor, die uns den alltäglichen Umgang mit unseren Kindern erleichtern können. Hierbei beziehen wir die Erfahrungen und Erwartungen der Eltern mit ein. Gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeiten wir im Gespräch, in der Gruppenabeit und im Rollenspiel Mittel und Wege, die den Austausch mit unseren Kindern fördern, aber auch klare Rahmenbedingungen für das gemeinsame Miteinander setzen. Wichtig ist uns dabei, Ideen und Rezepte anzubieten, die leicht zu erlernen und im Alltag sofort anwendbar sind. Schließlich versuchen wir immer wieder, den Fokus von den Kindern auf die Eltern zu lenken. Wir bieten Tipps an, wie auch „die Großen“ zu ihrem Recht kommen und auf ihr eigenes Wohlbefinden achten können, um wieder Kraft zu tanken. Kraft, die sie für den täglichen „Erziehungswahnsinn“ brauchen.

Grundlage unseres Trainings ist die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Daneben stützen wir uns im Wesentlichen auf die Erziehungsprinzipien der bekannten Experten Rudolf Dreikurs und Jesper Juul. Allen gemeinsam ist der Respekt vor der kindlichen Persönlichkeit aber auch die Achtung der Wünsche der Eltern. Sie nehmen die Kinder ernst und versuchen deren Verhalten zu verstehen. Dabei zeigen sie einen partnerschaftlichen Ansatz auf, der den Eltern einen liebevollen Zugang zu den Kindern verschafft, es ihnen aber gleichzeitig ermöglicht, sich von ihnen abzugrenzen.

 

 

Organisation

 

1. Dauer / Ablauf

Unser Elterntraining umfasst drei Abende à 2,5 Stunden im zwei-wöchigen Abstand.

 

2. Veranstaltungsort

Bürgerhaus Wörth, Ludwigstr. 7, 93086 Wörth a.d.Donau

19.00 - 22.00 Uhr

 

3. Teilnehmerzahl

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

 

4. Kosten

Pro Teilnehmer berechnen wir eine Trainingsgebühr von 65 Euro. Elternpaare erhalten eine Ermäßigung und bezahlen zusammen 90 Euro. Es kann ein Zuschuss in Höhe von 15 €/ pro TN bei Einzelanmeldung beim Familienstützpunkt beantragt werden.

 

Termine:

13.04.2018

27.04.2018

18.05.2018

 

 

Trainerinnen

 

Marion Fuchs (*1975), Dipl. Sozialpädagogin (FH) und Mutter zweier Kinder; langjährige Tätigkeit als Bildungsreferentin und Coach, u.a. von Elternbeiräten und Elternpaaren; Leitung zahlreicher Elterntrainings im Rahmen des Projekts „Eltern aktiv“

 

Nicole Niedermeier (*1973), Volljuristin und Mutter zweier Kinder; mehrjährige Berufserfahrung in Beratung, Politik und Marketing immer mit Schwerpunkt Kommunikation; Weiterbildung in der Erziehungs-beratung und in der gewaltfreien Erziehung

 

 „Zwei Dinge sollen Kindern von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“
(
Johann W. Goethe)

 

 

Anmeldungen ab sofort über den Familienstützpunkt Frau Betz

Mail: familienstuetzpunkt.woerth@realrgb.de, Tel: 09482-940324 

Oder: Nicole Niedermeier, Mail: gemeinsam-stark@outlook.de

            Tel: 09480-9398119