Webbanner der Stadt Wörth a. d. Donau
Bürgerserviceportal
Hier gelangen Sie zum Bürgerserviceportal der VG Wörth an der Donau
Gewerbeanmeldung online
Gewerbemeldung online
Kultur in Wörth
Logo Kultur in Wörth a. d. Donau
Das Kulturportal der Stadt Wörth a.d. Donau [...weiter]
ILE – Integrierte Ländliche Entwicklung
Logo AG Vorwald10 der 11 Mitgliedsgemeinden haben sich zur ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammengeschlossen. Derzeit entsteht ein ILEK – Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept in 7 Handlungsfeldern   ....weiter
WebOPAC Stadtbücherei Wörth an der Donau
Leben findet Innenstadt - PLANWERK
Interaktive Karte
Freiwilligenagentur
Wir fördern freiwilliges Engagement
Logo der Freiwilligenagentur des Landkreises Regensburg
...zur Homepage

Bekanntmachungen > Unsere nächsten Veranstaltungen im Rahmen von K.i.W. >

Unsere nächsten Veranstaltungen im Rahmen von K.i.W.

07.05.2018



So., 13.05.2018: Conny und die Sonntagsfahrer: Komm’ ein bisschen mit...      A U S V E R K A U F T!!!


Veranstaltungsort: Bürgersaal, Ludwigstr. 7
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Eintritt: VVK: EUR 19,-- zzgl. EUR 0,50 Gebühr; Kasse: EUR 22,--
Künstlerwebsite: www.conny-sonntagsfahrer.de/

Kommen Sie ein bisschen mit nach Italien und erleben Sie mit Conny und den Sonntagsfahrern eine musikalische Zeitreise zurück in die Wirtschaftswunderzeit. Lauschen Sie den Mandolinen im Mondschein und lassen Sie sich in die 50er Jahre entführen. Conny lädt Sie nachts in die Bar ein, Peter macht seinem Sugar Baby eine Liebeserklärung, Alexander geht sieben Mal die Woche aus und wenn Freddy kommt, träumt ganz Paris von der Liebe!

Nachdem Freddy als Straßenmusikant nur mäßig erfolgreich ist, vertreibt er sich seine Zeit mit seinem Handy und diversen Apps. Spaßeshalber probiert er auch die App„Reise in die 50er Jahre“ aus und landet tatsächlich in der Zeit der Wirtschaftswunder.

Die Sängerin Conny und ihre Kollegen Peter und Alexander verpflichten ihn prompt als Bassisten für einen Fernsehauftritt im Palast-Hotel in San Remo und schon kann die (Zeit-) Reise nach Italien beginnen. Erleben Sie ein Musiktheater der besonderen Art, mit Witz, Charme und vielen musikalischen Perlen der 50er Jahre.